Wir bilden aus

zum Holzbearbeitungsmechaniker/-in, Fachrichtung Sägeindustrie

In unserem Betrieb findet der Holzbearbeitungsmechaniker ein breites Aufgabenfeld. Schwerpunkt der Ausbildung ist zum einen die Bearbeitung des Holzes von der Anlieferung bis zur Schnittholz-Lagerung, zum anderen die Bedienung und Wartung der modernen Maschinen und Anlagen. Heute zählt im Sägewerk kaum mehr Muskelkraft sondern Köpfchen für den Umgang mit modernster IT-gesteuerter Technik und Logistik.

Die dreijährige Ausbildungszeit vermittelt alle Grundkenntnisse über den Umgang mit Holz, über seine Beschaffenheit und Eigenschaften, über Bearbeitungs- und Verwendungsmöglichkeiten und über den Einsatz und die Wartung moderner Bearbeitungsmaschinen. Der Beruf des Holzbearbeitungsmechanikers hat Zukunft - und gute Aufstiegsmöglichkeiten durch Weiterbildung, zum Meister, Holztechniker oder Diplom-Ingenieur.

Der schulische Teil der Ausbildung findet in Form von Unterrichtsblöcken am Bildungszentrum für die Säge- und Holzindustrie in Göppingen statt.

Wir bieten jedes Jahr eine entsprechende Anzahl von Ausbildungsplätzen an.
Lernen Sie uns kennen: Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit Herrn Bernhard Rathke einen Besuchstermin.

Kontakt

B. Keck GmbH
Aidlinger Straße 37
71139 Ehningen/Böblingen
Link zu Google Maps

Telefon: +49 (0)7034 6517-0
Fax: +49 (0)7034 6517-17
Anfrageformular